Jetzt hab´ ich nochmal drüber nachgedacht... (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Tacitus, Samstag, 08. Dezember 2018, 13:35 (vor 7 Tagen) @ Tacitus327 mal gelesen

Hallo,

entschuldigt bitte, dass ich mich da gerade so festbeiße und kleine Materialschlachten liefere, aber wenn schon alles so perfekt zusammenpasst...

@Tannenbaum hat hier von den "Posaunen der Apokalypse" berichtet, ich bin in diesem Beitrag kurz darauf eingegangen, Auszug:

nach dem Anhören könnte ich mir nun vorstellen, dass diese Töne vom Eintritt in diese "Dunkle-Materie-Wolke" kommen.

Um die physikalischen Effekte beim Eintritt in was immer für ein Medium zu verstehen, muss man wissen, dass an jeder "Oberfläche" (...auch an der "Oberfläche" dieses gigantischen S1-Streams) eine Art Oberflächenspannung besteht; aus einem Beitrag, den ich mal geschrieben habe:

Nicht die Moleküle in einem Medium reflektieren das Licht, sondern die „Hülle“, also die Oberflächenspannung/Grenzschicht der unterschiedlichen Medien, im einen Fall Wasser-Luft, im anderen Fall Luft-Vakuum und bei einer Fata-Morgana feuchteLuft-trockeneLuft. Aber: Es "spiegeln" bei der FataMorgana eben nicht die Wasserdampf-Teilchen, sondern die Oberfläche der "Hülle" der feuchteren Luftschicht!

Bei dieser Dunkelwolke hatten wir nun beim Durchqueren der Grenzschicht zum Vakuum die "Posaunentöne", die vor ein paar Jahren (...scheinbar um 2012-13 rum) weltweit hörbar waren und bei dem, was nunmehr die zweiten "Sonnenuntergänge" auslöst, handelt es sich um die Reflexion der Strahlen der Sonne an der Grenzschicht unseres Erd-Magnetfeldes zum Rand dieser Dunkel-Wolke.

So ziemlich stelle ich mir das nun vor und das Magnetfeld scheint momentan noch das Schlimmste abzuhalten, bis es wohl irgendwann kollabiert und dann ist wohl erst mal Feierabend.

Gruß,

T.

P.S.: Und jetzt bitte nicht ewig über Interferenzen grübeln, sondern auch mal drin baden, z.B. mit Hiromi Uehara: Firefly oder auch mit Tchaikovsky - Hymn of the Cherubim - USSR Ministry Of Culture Chamber Choir


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion