Mein „esoterisches“ Weltbild (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

nemo @, Dienstag, 27. November 2018, 12:41 (vor 18 Tagen) @ Taurec351 mal gelesen
bearbeitet von nemo, Dienstag, 27. November 2018, 12:47

Hallo Taurec,

das Universum besteht aus Energie. In diesem unendlichen Spektrum von Energien gibt es völlig mechanische, unbewusste Energien und sehr feine, bewusste Energien. Innerhalb dieses Spektrums findet Involution und Evolution statt.

Die Weltvernunft oder der Logos sind intelligente Kausalitäten oder Naturgesetze. Dieser Gesetze kann man sich bewusst sein oder auch nicht.

Wenn uns diese energetischen Gesetze nicht bewusst sind, dann liegt das daran, dass wir nicht genügend Wahrnehmungsfähigkeit besitzen, um diese zu erkennen.

Den Unterschied zwischen einer geringen Wahrnehmungsfähigkeit und einer hohen Wahrnehmungsfähigkeit kann man als unterschiedliche Stufen von Bewusstheit bezeichnen.

Es ist also nicht notwendig, daraus einen esoterischen Begriff zu machen, denn es handelt sich dabei nur um die Beschreibung von Energie, die verschiedene Grade der Erkenntnisfähigkeit (Bewusstheit / Unbewusstheit) besitzt - bis hin zur Vernunft.

Soweit mein esoterisches Weltbild.

Gruß
nemo


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion