Ich muss mich mitteilen, ich kann nicht länger schweigsam bleiben. (Freie Themen)

Sucher, Sonntag, 27. Mai 2018, 13:17 (vor 505 Tagen)2381 mal gelesen
bearbeitet von Taurec, Donnerstag, 16. August 2018, 11:15

Mein Name ist B. ich möchte nicht weiter zu meiner Identität Angaben machen.
Entschuldigt die etwas verzweifelte Überschrift, jedoch will ich nach einer kurzen Einleitung direkt auf den Punkt kommen und sagen was ich zu sagen habe.

Ich fühle Momente und kann Geschehnisse erfühlen, es ist schwer in Worte zu fassen, vorstellen kann man es sich wie ein Geruch.

Ich kann keine perfekten Angaben zu einer Situation machen, jedoch nach genug Konzentration eine immer bessere Aussage treffen.

Seit Jahren beschäftigte ich mich mit den Weltgeschehen und beobachte wie sich die Welt entwickelt, nun bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich den Drang verspüre meine Schauungen zu teilen, hauptsächlich geht es um Weltpolitik. Es ist keine chronologische Reihenfolge.

China wird expandieren und eine Asien Koalition anstreben.
Japan wird ein Vasallenstaat unter China.
China wird zur Weltmacht aufsteigen und politisch den Ton angeben auf der Welt.
Russland ist neutral und versucht die Brücke zwischen China und Europa zu sein, Russland wird es sehr gut gehen.
Die USA wird es nicht mehr geben wie bisher, Staaten werden sich ablösen und die USA zerfällt in kleinere Staaten, der Hauptstaat wird weiterhin USA heißen aber außenpolitisch nichts mehr durchsetzten können.
Europa wird bestehen und der Bund zwischen den Ländern wird stärker, jedoch Wirtschaftlich kein Vergleich zu heute.
China und Indien werden starke Spannungen aufbauen.
China wird Taiwan Annektieren.

Durch den Tod von Xi Jinping wird die Kommunistische Partei in China ihr Ende finden.

Stichtag 12 Juni 2018 an diesem Tag wird sich entscheiden wie sich die Welt entwickeln wird, meine Schauungen sind für mich etwas umstritten, da ich immer wieder mit der Realität der Menschen zu tun habe. Damit meine ich Menschen die für Prophezeiungen und Schauungen nicht das Gefühl haben, oder gar ablehnen.

Die Energie die dieses Jahr bereit hält wird für sehr viel Änderungen sorgen.


B.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion