Avatar

Nur eine der üblichen Lügen und Betrügereien Irlmaiers (Freie Themen)

BBouvier, Samstag, 28. April 2018, 18:19 (vor 996 Tagen) @ ランマ3264 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 28. April 2018, 18:26

„Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.“
(Irlmaier zur Caritasschwester Maria Luise Bender)

Hallo, ランマ !

Bei obigem handelt es sich allerdings wieder mal nur
um eines der schier unzähligen Irlmaierplagiate -
hier echot er die Schwadronade der "Königin von Saba",
die im Jahre 578 v. Chr. dem König Salomo alles mögliche
- die Zukunft des Böhmerlandes betreffend - :-D
(und zwar das, was dort vor dem "Weltenende" passiert)
prophezeiht haben soll: :lehrer:
=>
https://schauungen.de/Forumsarchive/216.194.92.47/messages/11919.htm


Zitat daraus und Irlmaiers Vorlage:
=>
"Es werden sich viele Fremdlinge in das Land einschleichen, und sie werden viel Böses
und Gott Missfälliges in das Land bringen
."

Hier zu den anderen Irlmaierplagiaten der
"Königin Michalda von Saba, der XIII.Sibylle"
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=31277

Das alles sind derart erbärmlich-widerwärtige Lügen und Betrügereien
des "Propheten und Wahrsagers" Irlmaier und dessen sauberen
Spießgesellen Aldmaier, daß deren frech-dümmliche Dreistigkeit
einem schier die Sprache verschlägt.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion