Illusionen (Schauungen & Prophezeiungen)

Jacob @, Sonntag, 07.01.2018, 00:51 (vor 1156 Tagen) @ Fenrizwolf (4389 Aufrufe)

Hallo Fenrizwolf,

die gute Frau Hoffmann ist zweifellos auch nur ein Mensch, wenn sie nicht in Trance womöglich andere Kräfte wirken läßt.
Die Anziehungskraft, die die Bühne, das große Theater, kurz: die Medien, auf sie ausüben, ist erkennbar, vor allem, wenn man ihre Bücher gelesen hat. Wir alle haben unsere Prägungen, unser Päckchen zu tragen.
Werbung dürfte sie nicht mehr zu machen haben. Des Geldes wegen müßte sie lediglich ihr Honorar erhöhen. Den Klienten, die sie schon kennen, wäre es auch ein Vielfaches wert, ihre Expertise zu hören.

Indes wer vermag es schon, so selbstlos zu sehen?
Überhaupt so zu "sehen"?
Ihre präzise Innensicht auf den Menschen ihr gegenüber, oder gar als Foto nur, ist schlicht Ehrfurcht gebietend. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass niemand außer mir, mich so erkannt hätte, wie sie in dieser einen Stunde.
Ich sehe da auch Missdeutungen, aber ein durchweg wohlwollendes, von Nächstenliebe erfülltes Schauen.

Andere Begabte scheuen sich diesen Blick zu üben, weil er es erschwert, ein eigenes Selbst behaupten zu können.
Ich bin überzeugt davon, dass sie genauso richtig ist, wie sie ist, damit sie erfüllen kann, was ihre Aufgabe ist. Es ist eine Gnade. Was sonst? Ich bin dankbar dafür.
Die natürliche menschliche Beschränktheit eines Jeden ist selbstverständlich auch dem/der Seherin zu eigen.

Auch wenn ich verstehe, dass das ganze Prozedere des Auslesens der Lebensspule und vor allem im Bereich dessen, was sich noch nicht ereignet hat, vielfachen Fehlerquellen und auch einer gewissen Veränderbarkeit unterliegt, so sehe ich den großen Wert für mein Leben.

Eine ernste Prognose von Frau Hoffmann in Bezug auf 2018 hinsichtlich des Finanziellen/Wirtschaft nehme ich daher sehr ernst. Sie beruht auf den geschauten Schicksalen etlicher Individuen.
Zumal soviele andere Indizien darauf hindeuten, dass eine Neuordnung des Finanzsystems nun ansteht.

Die Astrologie hat wohl ihren Wert, aber in der Tat würde ich es ebenfalls begrüßen, wenn Frau Hoffmann sich auf ihre einzigartige Gabe konzentrierte, anstatt in diesem Bereich zu theoretisieren, denn aus höherer Ebene zu schöpfen.

Gruß jacob


Gesamter Strang: