Avatar

Schwindender Schöpfergeist (Freie Themen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 13.11.2017, 10:19 (vor 1278 Tagen) @ WernerH (4496 Aufrufe)

Hallo!

die gemessene Anzahl der Spermien lässt sich wohl direkt linear zum abnehmenden (männlichen) Schöpfergeist ins Verhältnis setzen.

In Ergänzung zu meinem Beitrag.

Oliver Ritter schreibt in "Magische Männlichkeit":

"Auch der Uneingeweihte dürfte bereits erfahren haben, daß Sperma mehr ist als eine Verbindung von Wasser, Eiweiß, Phosphaten und anderen Stoffen. Er hat sich diese Erfahrung nur nicht bewußt gemacht. Und doch spürt er nach jeder Ejakulation, wie sich sein Energiezustand drastisch verändert. Erregung und höchste Gespanntheit weichen fast schlagartig einer Ermattung, in der jeder Wunsch nach Aktivität erlischt. Der Durchbruch in diese wunschlose Leere, der jähe Umschlag von Spannung in Entspannung bis hin zu kurzzeitiger Bewußtlosigkeit wird vom gewöhnlichen Mann beglückend, als »das« sexuelle Glück erlebt. Er kann auch erfahren, daß guter regelmäßiger Sex sein Leben harmonisiert. Die tägliche Arbeit, der Umgang mit anderen Menschen ist weniger streßbelastet. Was er wahrscheinlich nicht bemerkt oder bemerken will, ist eine erhöhte Mittelmäßigkeit, die er sich für sein Leben einhandelt. Der Mut, berufliche und spirituelle Risiken einzugehen, verringert sich. Ebenso seine schöpferischen Aktivitäten und die Begeisterung für ein Ziel, das über ihn selbst hinausführt. Er wird nicht untätig oder lethargisch, er begnügt sich jedoch, nur soviel zu tun, um über die Runden zu kommen und sich in seiner Behaglichkeit einzurichten."

Dem entsprechen darf hier durchaus ein Zusammenhang vermutet werden.

Das liegt auf der Hand, handelt es sich doch lediglich um die grobstoffliche Entsprechung, geistiger Funktionen und grundlegender Eigenarten der männlichen Wesensart, so daß eine Beziehung zwischen Zeugungskraft und Schöpfergeist besteht.
Die Männer verfeuern ihre Kraft (und ihren Saft) heute überwiegend sinnlos in der Gegend, bzw. vergeuden sie an ein System, das ihnen kurzweiligen Hedonismus verspricht, sich im Gegenzug von ihrer Lebenskraft nährt.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: