Avatar

Einfachere Erklärungen (Freie Themen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 13.11.2017, 10:07 (vor 1170 Tagen) @ Wodans Sohn (4724 Aufrufe)

Hallo!

Mitbedenken sollte man die durch die Sexualisierung der Gesellschaft erhöhte Promiskuität, mehr Sex mit wechselnden Partnern, sowie den Aufstieg der Pornoindustrie.

Folge: Die Leute ejakulieren häufiger. Dem entsprechend sind in einer bliebigen Stichprobe weniger Spermien zu finden, weil diese nicht im selben Maße erheblich schneller produziert werden.

Da die Verütungsmethoden (ebenso wie der Verhütungswille) allgemein und äußerst effizient geworden sind, werden nicht zugleich erheblich mehr Kinder geboren.

Auch beim sinkenden Durchschnitts-IQ, hat man mit schädlichen Umwelteinflüssen vermutlich nicht die alleinige bzw. Hauptursache gefunden. Ausgeblendet, da potentiell rassistisch und daher per definitionem schon grundfalsch, wird der standardmäßig geringere IQ der Zuwanderer, deren Bevölkerungsanteil in stetigem Steigen begriffen ist. Ebenso eine Rolle spielt die seit Jahrzehnten stattfindende Demontage des Bildungssystems.

Die Wissenschaft, die völlig ahnungslos ist und den eigenen gesellschaftlichen-kulturellen Verfall systematisch ausblendet, weil die Menschheit sich ja auf dem unaufhaltsamen Wege zur Eroberung des Universums befände (;-)), findet natürlich allein Erklärungen, welche die Verantwortung von den Versursachern weisen, bzw. auf mit technischen Mitteln handhabbare Problemfelder.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


Gesamter Strang: