Schwarzmeerroute (Schauungen & Prophezeiungen)

IFan @, Mittwoch, 13.09.2017, 23:09 (vor 1907 Tagen) @ Eyspfeil (3700 Aufrufe)

Hallo Eyspfeil et. al.,

für die Leute, die vielleicht "heute" gesehen haben, aber nicht die "Tagesschau", hier ein Link.

Da diese Videos nur eine begrenzte Zeit verfügbar sind, meistens, hier eine Beschreibung: Der Herr Erdogan beginnt möglicherweise schon, die Grenze zu öffnen; heute sind 157 Menschen auf dem Schwarzen Meer gerettet worden. "Die rumänische Küstenwache hat erneut Flüchtlinge gerettet. Vor zehn Tagen stoppte sie ein Boot mit 87 Flüchtlingen. Die rumänischen Behörden befürchten eine neue Flüchtlingsroute. Flüchtlinge versuchen immer wieder, von der Türkei aus über das Schwarze Meer nach Rumänien zu gelangen. Zwischen August und September wurden allein 570 Flüchtlinge aufgegriffen. Das sind allerdings deutlich weniger als auf der Route von Libyen über das Mittelmeer nach Italien. (...) Das EU-Mitglied Rumänien ist nicht Teil des europäischen Schengenraums. Rumänische Behörden befürchten, dass das Schwarze Meer angesichts der zunehmenden Schwierigkeiten bei der Überquerung des Mittelmeers zu einer alternativen Flüchtlingsroute werden könnte."

Von Rumänien gibt es bis nach Österreich und Deutschland ausnahmslos grüne Grenzen.

Es waren allerdings zu jeweils 1/3 Männer, Frauen und Kinder, also wohl eher Familien, die - angeblich aus dem Irak und Iran - demnach nicht der Gruppe nordafrikanischer schwer erziehbarer junger Männer angehören und insofern eher nicht eine Gefahr darstellen. Sie erinnern eher an Barionas Flüchtlingsschau, also Leute, denen man zunächst einmal helfen sollte.

Tom38 - hier und hier - "sah" die Zahl 2015 mit einer Endziffer in Rot. "... da ist es gut möglich, dass was passiert, oder zu dem Datum Ereignisse beginnen, sodass ein gewohntes und geregeltes Leben nicht mehr möglich ist." 2015 war prägnant eigentlich nur durch die Flüchtlingskrise. Wenn er bei der 2019 die 9 in rot sieht und bei der 2018 die 8 sich aufpumpend und abschlaffend, liegt der Gedanke nahe, dass die Ursache ebenfalls dort oder in etwas Ähnlichem zu suchen ist.

Was die Sache mit China - Hallo Dannylee! - aber nicht erklärt. Dort mag hineinspielen, dass Chinesen schon viele deutsche Firmen aufgekauft haben und sich Ihre Sachen nicht gerne kaputt machen lassen.

Mal sehen.


Gruß, IFan


Gesamter Strang: