ja, genau (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Montag, 08. Mai 2017, 22:39 (vor 1239 Tagen) @ BBouvier2329 mal gelesen

Hallo, BB,

ja, das blaugraue(?) Buch mit seinem Gesicht am Einband.

Ich muss insoweit berichtigen: wenn er mit sieben Jahren Konzentrationslager und Co. gesehen haben will, dann wäre das nicht ein Blick in die Vergangenheit (vom Jahr 1951 aus), sondern ein Blick in die Zukunft gewesen. Das war mir so nicht mehr in Erinnerung. Erst neulich habe ich es wieder mal durchgeblättert und ärgerte mich darüber, es damals mit grossem Interesse erworben zu haben, nur um dann festzustellen, dass es schon wieder nur Geschehens nachträglich beschreibt (wie so oft), als unbelegbarer Beleg dafür, dass auch der Rest echt und wahr sei, und dass die wenigen, dünnen Aussagen zur angeblichen Zukunft nicht eingetreten, oder kaum glaubhaft sind.

Sein Tenor erinnert mich ein bisschen an Uriella.

Naturgemäss kann ein Siebenjähriger kein Buch schreiben, um einen Beweis für die Dokumentiertheit seiner frühen Schauung vorzulegen, das ist sogar mir klar.

Also muss jeder für sich entscheiden, ob er Paco Rabanne diese Aussagen abkauft, oder nicht.
Es gibt nur seine Aussage, dass er das gesehen hätte, und seine Voraussagen mit Mir und Co. - seine Voraussagen sind bisher nicht eingetroffen (wie so oft), bzw. haben sich als Fehler erwiesen.

Meiner rein persönlichen Meinung nach ist das genauso einzuschätzen, wie Lungenschmids Sterbegeschichte beim Zahnarzt, als er ca. 15 Jahre alt war. Sagt er jedenfalls. Und sein Buch kostet ohne Versandkosten stolze 33 Euro. Na, dann.....ein Schelm, der Pöhses dabei dächte....

Beste Grüsse vom Baldur


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion