2003 (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Montag, 08. Mai 2017, 13:45 (vor 1240 Tagen) @ Leserzuschrift2953 mal gelesen

Hallo, Otto,

vielen Dank für Deine Mitteilung.

Leider lässt sich nicht entnehmen, wann das stattfinden soll. Seit Deinen Eindrücken sind ja wieder bereits rund 15 Jahre vergangen, ohne, dass die Situation eingetreten ist.

Jetzt nehmen wir mal die Ergebnisse des gestrigen Wahlen und fragen uns, welche Folgen sie wohl haben.

In beiden Fällen (Frankreich und Schleswig-Holstein) lautet die Antwort, es gibt ein "weiter so" und eine überwiegende, deutliche Zustimmung der Wahlberechtigten zur Politik der letzten Jahrzehnte.

Der Einwand, das könne doch gar nicht sein, die Wahlergebnisse müssen gefälscht sein, weil sie der eigenen Präferenz und der subjektiv gefühlten, anderslautenden (schweigenden) "Mehrheit" einfach entgegenstünden, ist bei einem derartig deutlichen Resultat wohl kein ernstzunehmendes Argument.

Nein, die Leute haben das gewählt, was sie wollen.

Das bedeutet eine weitere, ungezügelte Einwanderung, eine Sozialunion, möglicherweise eine Fiskalunion und eine Haftungsunion.

Wenn man Schland entsprechend ausschlachtet einbezieht, reicht das locker für weitere Jahrzehnte.
Ein explosives Unmutpotential exisitiert doch gar nicht, das Bisschen stirbt entweder weg, wird in die Depression getrieben, oder resigniert und passt sich erzwungenermassen an.

Die US-amerikanischen Städte machen es vor, wie spannungsgeladen ein Bevölkerungsmix aus armen und reichen, gebildeten und ungebildeten, gesetzestreuen und kriminellen, oben auf befindlichen oder chancenlos am Rande stehenden Bevölkernden sein kann, ohne, dass das kracht und überkocht.
Alle 20 Jahre flackert mal punktuell was auf, das wars dann schon, sofort gehts weiter.

Sollte es kein externes Ereignis geben, das eine Umwälzung einleitet, sondern nur dieses Weiter-so, können wir bis zum Sankt Nimmerleinstag auf eine Abkehr von den bisherigen Entwicklungen warten, egal, was auch immer gesehen wurde.
Konkret meine ich damit, dass es dann nicht mehr während der restlichen Lebenserwartung der Mehrheit der Teilnehmenden eintritt.
Taurec hat den Vorteil der späten Geburt und das zweifelhafte Vergnügen, vielleicht doch dabei zu sein, denn jede exponentielle Entwicklung bricht irgendwann ab.

Irgendwann liegt aber ausserhalb des Planbaren und ist keine gute Basis, seine Zukunftsplanung danach zu gestalten.

Beste Grüsse vom Baldur


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion