Johannes zum Vierten (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Samstag, 01.04.2017, 04:27 (vor 1639 Tagen) @ Sagitta (2775 Aufrufe)

Hallo,

und dann dort auf HANSCHMANN, Johannes

tatsächlich, "Dr. Johannes" war Johann G[ottlob] Hanschmann, und das war seit mindestens 1856 bekannt:
Emil Weller: "Die maskirte Literatur der älteren und neueren Sprachen. Bd. I. Index Pseudonymorum." Falcke & Rössler, Leipzig 1856,
https://books.google.de/books?id=FvZEAAAAcAAJ&pg=PA77

Falls es sich nicht um einen Namensvetter handelt, könnte es dieser Hanschmann gewesen sein:
geb. 1804 zu Großbothen bei Grimma - 1858 ( https://books.google.de/books?id=UzwTAAAAYAAJ&pg=RA1-PA75 und https://books.google.de/books?id=NoBj3YnATt0C&pg=PA441 ),
Schuldirektor in Leipzig ( https://books.google.de/books?id=1K4-AAAAcAAJ&pg=PP1667 )

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: