Avatar

Ein untauglicher Versuch, sich "Irlmaier" irgendwie passend hinzubiegen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Mittwoch, 08. März 2017, 00:43 (vor 1334 Tagen) @ Leserzuschrift5775 mal gelesen

<"Was ist wenn 1950 nicht von ihm stammt
sondern nur der Krieg in Korea.
">

Hallo!

Der Koreakrieg brach Ende Juni 1950 aus, woraufhin
Irlmaier (US-Bericht v. 31. Juli 1950) prophezeihte,
der Katholische Kirchentag in Passau am 02. September
würde wegen der "Russischen Invasion" gar nicht mehr stattfinden
.

"Der Krieg in Korea ist immernoch nicht beendet
und kann immer wieder neu aufflammen.
">

Und, nachdem sich diese - Irlmaiers Idee - als falsch herausstellte,
wurde zurückgerudert und korrigiert, Irlmaiers "Krieg"
vage in die Zukunft verschoben,
- Waffenstillstandsverhandlungen ab Hochsommer 1951 -
=>
"Der Koreakrieg ist aus!
(diese Aussage stammt vom 7. Dezember 1952.
"

Insofern geht der Versuch, sich Irlmaiers Falschgerate
irgendwie noch passend hinzubiegen:
"kann immer wieder neu aufflammen" voll ins Leere.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion