Avatar

Detailliertheit-Datierbarkeit-Unschärferelation (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Samstag, 04. März 2017, 10:34 (vor 1329 Tagen) @ Eyspfeil5852 mal gelesen

Hallo!

Also entweder sieht man das konkrete Ereignis, oder aber den genauen Zeitpunkt/
das Datum/Jahreszahlen, die Ereignisse aber eher verschwommen.
===> Wenn sich das NICHT so verhielte, bräuchten wir kein Forum, weil
wir dann alles wüßten, was die Zukumpft angeht. Also Ereignisabläufe
mit konkreter Datumsangabe.

Die Frage ist, ob diese Detailliertheit-Datierbarkeit-Unschärferelation überhaupt gilt oder nur eine fixe Idee ist, weil wir damals noch an eins zu eins eintreffende Schauungen glaubten.

Die meisten Schauungen enthalten gar keine Datierungen, müßten also sehr genau sein.
De facto sind aber vermeintlich genaue Schauungen in Wirklichkeit hochgradig symbolisch und zeigen Szenen, die sich so nie ereignen werden.
Beispielsweise die Funkenregenschau des Waldviertlers wirkt so, als könnte er das Geschehen irgendwann genau so erleben. Der Waldviertler ist heute 78/79 Jahre alt, ebenso die anderen Bauern im Dorf, die in der Schau mit ihren jungen Kindern herumliefen. Die Kinder sind heute erwachsen, die Bauern wahrscheinlich schon Großväter.
Das gleiche gilt für Bouviers Hauptmann, der sich selbst in Skandinavien kämpfen sah. Der Mann dürfte aber auch schon längst pensioniert sein.
Vermutung: Die Seher sahen sich selbst stellvertretend in einem größeren Geschehen handeln. Ihr eigenes Erleben ist quasi Projektionsfläche für Schauungsinformationen. Daher können die persönlichen Bestandteile vernachlässigt werden, während man dem Geschehen an sich eine gewisse (d. h. mutmaßlich zukünftige) Wirklichkeit unterstellen kann.

Insofern können wir wohl davon ausgehen, daß dieses Axiom nicht zutrifft, und Schauungen einfach im Regelfall keine Zeitangaben und kein Geschehen eins zu eins enthalten, was wohl durch den Ursprung der Schauungen in einem Bereich, welcher unserem Zeitrahmen übergeordnet ist, und den Verarbeitungs-/Darstellungsmechanismen des menschlichen Verstandes begründet ist.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion