77 (Schauungen & Prophezeiungen)

Malbork @, Montag, 05.12.2016, 11:31 (vor 1620 Tagen) @ Josua69 (5650 Aufrufe)

Hallo,auch wenn ich eher stiller Mitleser hier bin, will ich dennoch auf eine Aussage des Waldviertlers aufmerksam machen, die dem 3WK eine recht nahe zeitliche Begrenzung setzen würde:

"Der Mann, den die Deutschen am Ende des Krieges zu ihrem Kaiser machen, hat als Schulbub noch Hitlers Reden gehört."

Sollte dieser zukünftige Kaiser also 1945 noch wenigstens etwa 6 Jahre alt gewesen sein, dann ist er heute mindestens 71, wahrscheinlich aber älter.
Guß Josua69

Hallo Josua,

er muesste mindestens 77 Jahre alt sein (71 Jahre seit Kriegsende + 6 Jahre als Altersangabe zum Ende des Krieges).
Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass ein fast 80 jaehriger Mann zum Kaiser gekroent wird. Was waere das fuer ein Signal? Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Mensch bald das Zeitliche segnet ist viel zu hoch. Es wuerde nicht gerade Bestaendigkeit und Staerke symbolisieren und gerade DAS wird es muessen, nachdem ringsherum das alte Wertesystem auseinander fallen wird.
Davon mal abgesehen, es wuerde bedeuten der Kaiser kaeme noch in diesem Jahrzehnt. Nach derzeitiger Weltlage sehe ich es nicht. Wir werden in diesem Jahrzehnt bestenfalls das Auseinanderbrechen der EU erleben. (Es sei denn uns faellt unvorhergesehen "der Himmel auf den Kopf" oder Japan bzw. Kalifornien versinken im Meer). Dann, aber erst dann wuerden wir ploetzlich 3 Gaenge nach vorn schalten.

Gruss
Malbork


Gesamter Strang: