Zustimmung (Schauungen & Prophezeiungen)

Bernhard_Berlin @, Sonntag, 04.12.2016, 16:07 (vor 1653 Tagen) @ Explorer (5524 Aufrufe)

Hallo Explorer,

das sehe ich genauso.

Auch der Umsturz in Frankreich 1789 oder im Ostblock 1989 war nicht durch irgendwelche Strippenzieherei von außen induziert, zumindest nicht maßgeblich.

Wenn eine Elite abgewirtschaftet hat und der Unmut der Bevölkerung ein gewisses Ausmaß erreicht, und ein alternatives Konzept in den Startlöchern steht -- dann kommt es durchaus vor, dass eine alte Elite gestürzt wird.

Und natürlich schlägt sich so eine Entwicklung in Staaten, die dem Volk -- aus Rücksicht auf die hier anwesenden Rechtsausleger vorsichtig formuliert -- zumindest gewissen Raum für Meinungsbekundungen lassen, auch in den Institutionen dieser Meinungsäußerung nieder.

Man denke an Orban in Ungarn oder die PIS in Polen, die bereits kräftig daran arbeiten, mit der "liberalen Demokratie" Schluss zu machen, nachdem sie formal korrekt gewählt wurden. Putin und lange vorher Hitler haben bereits ähnliches vollbracht, nachdem sie legal die Macht erlangten, was an Beispielen die Fülle sein sollte.


So fest im Sattel, wie komplexitätsreduzierende Verschwörungstheorien nahelegen, sitzen die Eliten nun wirklich nicht.

Gruß,
Bernhard


Gesamter Strang: