Weltenwende fällt aus??? (Schauungen & Prophezeiungen)

Dannylee @, Mittwoch, 30.11.2016, 23:48 (vor 1625 Tagen) @ Baldur (6257 Aufrufe)

Lieber Baldur, lieber Jacob,

...aber wacht bitte nicht erst auf, wenn die Russen vor Eurer Türe stehen.;-)
Denkt bitte dran, Gabriele Hoffmann hat eine weitere, noch schlimmere Finanzkrise
als die von 2008 vorhergesagt. Was glaubt Ihr, was dann hier abgeht, wenn der Euro evtl. ganz futsch ist? Dann wird die Umwälzung schneller vonstatten gehen, als uns lieb ist, und das nicht erst in 50, sondern vermutlich in den nächsten fünf Jahren. Und Ihr wisst auch,dass G. Hoffmann schon einige Treffer gelandet hat. Laut BB hat sie Mitte der Achtziger sogar den friedlichen!
Mauerfall in einer Fernsehsendung vorhergesagt. Und das Publikum hat sich
köstlich amüsiert. Irgendwie irrwitzig, dass angesichts der vielen Kriege,
Krisen, Flüchtlinge (alles geschaut und lange v o r dem Eintreffen dieser Ereignisse
in Büchern, Magazinen und auch im Internet veröffentlicht), jetzt plötzlich
die Meinung vertreten wird, dass die Weltenwende nicht mehr stattfindet oder
erst in einer ferneren Zukunft. Lange, lange ist's gut gegangen, haben wir viele
Klippen umschifft, aber einmal läuft das Schiff auf ein Riff.
Ich hingegen glaube jetzt mehr denn je an die Erfüllung der Schauungen, mehr als noch vor zehn, zwanzig Jahren. Trotzdem:

Beste vorweihnachtliche Grüße zurück

Dannylee


Gesamter Strang: