Wie viele hast du schon gefragt? (Schauungen & Prophezeiungen)

Explorer @, Sonntag, 27.11.2016, 08:59 (vor 1554 Tagen) @ Baldur (6509 Aufrufe)

Hallo Baldur,

ich habe auch schon ähnliche Fragen gestellt, und ähnliche Antworten bekommen.
Das erwartete Irlmaier-Szenario war nie drunter, auch nicht mal Annäherungen daran.

Darf man fragen, wie viele du schon dazu befragen hast? Das würde mich interessieren.

Weder kommt der starke Held, der alle raushaut, noch der Zoff auf den Strassen, der alles hinwegfegt.

Es geht weiter in Richtung globale Welt"ordnung". Oder besser, prekäre Weltverschmelztigelung.

Naja, das würde ich so nicht direkt sagen.
Es kann schon zu einem massiven Schwenk in der Politik kommen, aber es wird eben Gott sei dank nicht von einem Krieg oder Bürgerkrieg begleitet!
Wer hätte noch vor 3 Jahren, als die AfD gegründet wurde gedacht, dass sie heute so erfolgreich ist?

Ich zitiere Gabriele Hoffmann:

Eigentlich sehe ich für Deutschland sogar eine Zeit, die der Weimarer Republik ähnelt. Trotzdem bin ich gegenüber dieser Zeit sehr positiv eingestellt, weil die Menschen wieder ein Stück auf den Boden zurückkommen werden. Sie werden lernen müssen, flexibler zu sein und menschlicher miteinander umzugehen. Eine eigenartige Sache hat sich in bezug auf Rußland ergeben. Das hört sich zwar verrückt an, trotzdem bin ich sicher, daß es eintreffen wird. Ich denke, daß in etwa 22 Jahren in Rußland eine Situation eintreten wird, in der dieses Land zu einem Einwanderungsland werden wird, ähnlich wie damals Amerika.

https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Gabriele_Hoffmann
Also die Menschen in Deutschland werden wieder auf den Boden herunter geholt und Russland wird ein Einwanderungsland?
Hört sich eigentlich nicht so sehr nach dem Erreichen der Ziele an, die die Globalisten aus den USA anstreben.

Grüße Explorer


Gesamter Strang: