Re: Die Totalautomatisierung hat ihre Grenzen (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Sonntag, 27.11.2016, 03:12 (vor 1628 Tagen) @ Kaladhor (6397 Aufrufe)

Hallo Kaladhor!

"Ich sehe allein dadurch wesentlich massivere Zäsuren als "wirtschaftlich deutlich schlechtere Zeiten". Schon mal einen Gedanken daran verwendet, sich auszumalen, wie die wirtschaftliche Situation aussieht, wenn auf einen Schlag ca. 80% aller Arbeitsplätze überflüssig werden? Die französische Revolution dürfte ein lauer Sommerwind dagegen gewesen sein."

80% aller Arbeitsplätze werden nie überflüssig werden.
Die Ansprüche an Qualifizierung wird steigen, das ist klar.

Es muß jedoch auch in Zukunft Leute geben, die Kühe melken, Felder
bestellen und Brötchen backen, mit Hilfe von Computern oder
ohne Rechner und Roboter.;-)

Hochkomplexe elektronische Systeme sind extrem anfällig, was die Hardware
betrifft, und die Software ist extrem zickig d.h. es verstellen sich
ständig irgendwelche Einstellungen von selbst.
Hatte ich vorhin selbst wieder bei einem Spiel am Rechner erlebt.

Dann stoppt gleich die ganze Produktion im Betrieb, und Zeit ist Geld,
garantiert auch in der Zukunft.

Industrie 4.0 wird natürlich peu a peu eingeführt werden, aber es ist ein
Irrtum zu meinen, da bewegt sich dann nur noch ein Mann in der Fabrikhalle:
Da braucht es Mechaniker, IT-Experten, Leute, die die Parameter kontrollieren,
und hinterher weiterhin auch Verpacker, Fahrer und Zusteller.

Genauso die "fahrerlosen" Autos: Du glaubst doch nicht im Ernst, daß diese
massenhaft auf die Straßen losgelassen werden: Da würden die Unfälle in
kürzester Zeit exponentiell steigen.
Es wird eher so ablaufen, daß das Fahren automatisierter funktioniert,
der Fahrer aber die Maschinen und den Rechner im Fahrzeug überwacht.

Oder der 3D-Drucker: Glaubst Du etwa, daß demnächst Autos, Flugzeuge und
Fertighäuser aus dem Drucker gespuckt werden?
Der 3D-Drucker ist etwa ganz praktisch für die Herstellung von bestimmten
Ersatzteilen, die ansonsten im Handel nicht erhätlich sind, und die bis
zu maximal einem Meter Länge...

LG,

Eyspfeil


Gesamter Strang: