Synthesen (Schauungen & Prophezeiungen)

Sagitta @, Donnerstag, 18.08.2016, 21:05 (vor 1884 Tagen) @ Malbork (3445 Aufrufe)

Hallo Malbork -

im Voraus besten Dank! Die ganze Sache eilt überhaupt nicht, denn wir haben, wie in parallelen Beiträgen heute festgestellt, durchaus noch ein paar Jährchen Zeit - sie werden halt immer enger und schwieriger diese Jährchen, und die Temperatur im Glas mit den hilflosen Fröschen steigt ...

Warum mich die Aussagen des polnischen Centurio in einer Kurzfassung interessierten? Es ist ein besonderes und gar nicht einfaches Unterfangen, die vielen Prophezeiungen, die wir haben, zu einem schlüssigen Gesamtbild zu integrieren (mal ganz abgesehen von ihrer Validität). Jeder Versuch, eine solche Synthese zu leisten, muss respektiert werden, wenn er denn nicht zuuu kitschig ausfällt. Daran schließt sich dann eine Diskussion an, die bestimmt produktiv ist - zumindest für diejenigen, die ebenfalls an solchen Synthesen arbeiten.

Schließlich interessiert mich sein spezifisches Gesamtbild, weil jener polnische Centurio eventuell über Quellen verfügt hat, die wir noch nicht kennen. Um in Deinem geographischen Bereich zu bleiben: da gibt es diesen Seher in Gleiwitz, der eine Höhenlinie für die Überflutung Polens zieht und ebenfalls von einer Klimaerwärmung spricht. Möglicherweise existiert eben in Osteuropa noch weiteres Schauungsmaterial, das uns bisher aus sprachlichen Gründen verschlossen blieb.

Beste Grüße,
Sagitta


Gesamter Strang: