Schubser hin zum richtigen Weg (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur, Montag, 08.08.2016, 21:51 (vor 2365 Tagen) @ rauhnacht (2965 Aufrufe)

Hallo, rauhnacht,

vielen Dank für deine Gedanken.

Die ehrwürdige und auch heilende Kraft von Bäumen ist mir gut bekannt.
Mein Vater hatte durch solche "Hilfe" einmal einen gesundheitlich völlig hoffnungslosen Zustand überwunden.

Ähnliches erlebte ich mal (extrem heilsame Wirkung) mit einem grossen Stein, auf den ich mich setzen sollte, damit es mir besser ging.

Wieso sollen sie nicht auch Botschaften aktivieren?

Du lieferst eine tolle Bestätigung, dass Botschaften oder Präkognition funktionieren. Inhaltlich und zeitlich präzise. So kenne ich das eben auch.

Wieso soll ich dann aber von den "grossen" literarischen Versionen Allgemeinplätze und Allerweltsgeschwafel akzeptieren, ohne, dass es zwischendurch einen Bestätigungstreffer gibt?

Vielleicht haben uns die Schauungen nur wie ein Werkzeug eine Tür geöffnet, eine Sensibilität geweckt, damit wir auf unserem Lebensweg für unerwartete Geschehnisse vorbereitet sind. Mag sein.

Wenn man seinen ureigenen Weg gefunden hat, wie man selbst eintreffende Antworten bekommt, braucht man die anderen ja nicht mehr beachten. Und sollte es vielleicht auch gar nicht mehr.

Amanito hat mich als Kontraindikator genannt, und meint, weil ich jetzt den Glauben verliere, stünde es unmittelbar bevor. Mal schauen, ob das so sein wird.

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: