Ihr seht den Wald vor lauter Bäumen nicht. (Schauungen & Prophezeiungen)

heini @, Sonntag, 29.05.2016, 08:21 (vor 1966 Tagen) @ Kuddel (3846 Aufrufe)

US-Proletenrülpser;-)

Redensart/Redewendung
den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen

Bedeutung das Offensichtliche nicht sehen - keinen Durchblick haben; etwas, das man sucht, nicht sehen, obwohl es sich genau vor einem befindet

Herkunft
Wohl antike lateinische Vorbilder aufgreifend, hat der Dichter und Übersetzer Christoph Martin Wieland (1733-1813) maßgeblich zur Verbreitung der Wendung den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen beigetragen, indem er sie in mehreren seiner Werke verwendete. Zu seiner Zeit war Wieland - neben und mit Lessing und Lichtenberg - einer der angesehensten und einflussreichsten Dichter der Aufklärung, wurde wie so viele Größen dieser Zeit nach Weimar berufen und verkehrte dort u.a. mit Goethe, Schiller und Herder - durchaus auf Augenhöhe.

Ein ganz normaler Heini. :-D

http://www.redensarten.net/Wald.html


Gesamter Strang: