Avatar

fast Vakuum (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Donnerstag, 07. April 2016, 14:03 (vor 1285 Tagen) @ Taurec2634 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 07. April 2016, 14:13

Hallo!

1.
Dazu kommt noch folgendes.

Oberberger:
"... wenn es um Luftdruckschankungen geht,...
dieses Phänomen dann auftreten würde
..."

Was von vornherein irrig ist, da in Einweckgläsern
ein Unterdruck herrscht, der fast einem Vakuum gleichkommt.

2.
Untiges noch zu "Wudy" - angeblich von 1914, denn das gehört
in den Kontext zu dieser Irlmaierschwadronade.

a.
"Wenn dir die Haare ausfallen, hat es dich erwischt."

Mit großer Wahrscheinlichkeit jedoch vom Sammler Friedl,
erst 1974, als ein militärischer Konflikt mit der SU
ganz selbstverständlich mit Atomwaffen ausgetragen worden wäre.
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=31006

Bezeichnend:
Etwas vergleichbares kennen wir aus auch nicht einer (!) Quelle.

b.
"Sauf keine Milch, acht Wochen lang."

Wie sollte wohl eine Seherschau aussehen,
die zum Inhalt hätte, daß Jemand zwei Monate lang
erfolgreich etwas nicht
macht ??

Das ähnelt dem "Lied von der Linde" (1920)
"Auch am Fenster schaue nicht den Graus!"
Irlmaierecho:
"Mach die Fenster nicht auf,
häng´ sie mit schwarzem Papier zu
."

In den alten frz. "Prophezeiungen", die als Vorlage dienten,
kann man jedoch noch lesen, weswegen man dann
nicht aus dem Fenster sehen darf:
Draußen wütet nämlich der heilige Zorn Gottes, und dem darf man nicht zusehen:
Andernfalls würde man tot umfallen.
Insofern ist der Rat Irlmaiers ganz "logisch".

"Lied":
"Gift’ger Odem dringt aus Staubesnacht...
Frei von Atemkrampf und Pestgefahr.
"
Irlmaierecho:
"Wer den Staub einschnauft,
kriegt einen Krampf und stirbt
."

3.
"Lied":
"Alle Städte werden totenstill, (<= kein Straßenverkehr!)
Auf dem Wiener Stephansplatz wächst Dill." (des Reimes wegen)

Basis für die Irlmaierschwadronade:
"In Wien überlebt (!) Niemand!"

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion