Avatar

Wilkerson, seine Behauptungen und dessen Vorlagen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Mittwoch, 06. April 2016, 03:41 (vor 1459 Tagen) @ datrsw2669 mal gelesen

<"Dort (BB: Bei Wilkerson) steht zu lesen:
„Es wird immer häufiger Oberschwemmungen, Hagel, Wirbelstürme und Or-kane geben.
Mehr als ein Drittel der USA z. B.
wird man in einigen Jahren zum Katastrophengebiet erklären müssen.
">

Hallo, Datrsw!

Meine Ausgabe "Wilkerson" beruht auf der von 1974,
wird also bald ein halbes Jahrhundert alt,
und Wilkerson ist seit fünf Jahren tot!

So daß seine obige Prophezeiungen sich als
reine Behauptungen herausgestellt haben.


Hierzu (Wilkerson):
"Der Dunst, der im Kosmos hängt, wird dazu führen,
daß der Mond rot aussehen wird.
Verfärbungen wie Blut und Mondverschleierungen."

Vorlage des Evangelistenpredigers (Joel, 3/4):
"Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden."

Wilkerson:
"... andere, noch nie vorher dagewesene Ereignisse
werden viele Menschen zum Nachdenken bringen...
seltsame Zeichen im Kosmos."


Vorlage des Evangelistenpredigers (Lukas 21/25)
"Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen;
und auf Erden wird den Leuten bange sein."

Wilkerson:
"Seltsame Vorkommnisse in der Natur
werden die Wissenschaftler in Erstaunen versetzen."

Vorlage des Evangelistenpredigers (Joel, 3/3)
"Und ich (BB: Der jüdische Stammesgott) will Wunderzeichen geben
am Himmel und auf Erden.
."

=>
:tonne:

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion