Avatar

Schäume? (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 14.03.2016, 16:01 (vor 2088 Tagen) @ Xandl (5551 Aufrufe)

Hallo, Xandl!

Mein Sohn - jetzt 40 - hat mit 13, damals bei meiner
geschiedenen Frau in Lüneburg - gesehen, wie er in dreifingerhoher,
heißer Asche steht, und in Lüneburg hatte Niemand überlebt.
Dabei "wußte" er: Irgendwann einst mal, nach dem Abitur erst => ...
Von Präcognition, geschweige denn von Schauungen, hatte er keinen
blassen Schimmer.
Mir hat er erst mit so Ende 20 davon berichtet, aber nur von "heißer Asche",
die er durch seine Sportschuhe spürt.

Daß die Aschen der 3FT gelblich-grau sind (Schwefel!),
das haben wir vor ein paar Jahren erst hier im Forum herausgefunden.
Daraufhin habe ich ihn angerufen und ihm gesagt:
"Du, die Aschen, die gesehen werden, die sind gelblich!"
Daraufhin er:
"Ja, natürlich: Hatte ich das denn nicht erwähnt?"

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: