Avatar

Quelle bleibt zweifelhaft (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 16.02.2016, 18:30 (vor 1847 Tagen) @ Dannylee (4751 Aufrufe)

Hallo!

Wer weiß?!

Ja. Wer weiß. <= Das ist ja das Problem!

Die Quelle ist so undurchsichtig, daß man sich in Teufels Küche bringen könnte, wenn man sich in erster Linie danach richtet.

Man weiß nicht, was Irlmaier zu den einzelnen Orten tatsächlich gesehen hat.

Vielleicht sah er dazu überhaupt nichts und folgert aus dem Nichtvorhandensein von Schauungen darüber, daß dort auch nichts passieren würde. Das wäre die denkbar schlechteste Variante.

Vielleicht glaubt er auch, dort würde nichts passieren, weil die Gegend so schön wäre und außerdem unter dem Schutzmantel Marias sei.

Vielleicht hat er tatsächlich gesehen, daß die Russen nicht bis dortin kämen. Was er aber womöglich nicht gesehen hat, sind die massiven Bergstürze in der Gegend, welche die Alpen pauschal um 1000 Meter niedriger machen und jeden Menschen unter hunderten Metern Schutt begraben.

Kurzum: Es ist alles möglich zwischen: Schauungen nicht vorhanden und Schauungen äußerst lückenhaft.

Es wäre natürlich weitaus besser einzuschätzen, wenn Irlmaier ordentlich und nicht auf Käpt'n-Blaubär-Weise dokumentiert worden wäre.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: