Nachtrag Feldpostbriefe: England wird der ärmste Staat (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Sonntag, 24.01.2016, 20:38 (vor 1937 Tagen) @ Baldur (3373 Aufrufe)

Hallo,

ein weiteres Beispiel für seinerzeitiges Wunschdenken ist die Aussage in den Feldpostbriefen,

"England wird dann der ärmste Staat in Europa. Deutschland ist das fleißigste Volk der Welt."

England war als strategischer Hauptgegner, wirtschaftlich ins Hintertreffen geratender Konkurrent, und Rivale des emporkommenden deutschen Reiches entsprechend und zu Recht verhasst (Hungerblockade u.a.).

Der Wunsch nach Gerechtigkeit und einer Bestrafung Englands für seine Sünden und Verbrechen ist daher auch so ein wiederkehrendes Wunschmotiv, das mit der Wirklichkeit jedoch nichts zu tun hat.

Und der Wiederaufstieg Deutschlands aus der Rolle des verleumdeten, versklavten und ausgebeuteten Eunuchen ebenfalls.

Ein Land wird durch seine Bürger ausgemacht. Und die fühlen sich offenkundig wohl in der aktuellen Rolle und arbeiten kräftig mit am Untergang, sägen sich den Ast mit Eifer ab, auf dem sie sitzen.

Wirklicher Unmut, gar Wut, ist da gar nicht mehr denkbar.

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: