"Stiernacken" (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Donnerstag, 03. Dezember 2015, 22:51 (vor 1683 Tagen) @ Taurec4211 mal gelesen

Hallo Taurec,
Ja, das ist natürlich möglich. "Stiernacken" gibts immer in der Politik, wenn auch vor ein paar Jahrzehnten öfter, wie heut.

Aber, heran bildet oder formiert sich solch ein Stiernacken gerade unweigerlich und, wie ich ja immer meine, in voller Absicht inszeniert.

Nach wie vor glaube ich keineswegs, dass das Irrenhaus hier aus Dummheit und lauter "BeGrünung" passiert, sondern um, lediglich am Rande dem HIER nun als Überbringer "Stiernacken" das Feld zu ebbnen, und leider, leider noch weitaus weitere Dinge und da hat so ein deutscher Stiernacken dann ebenso wenig zu sagen, wie derzeitige "OhneNacken".
DAS sind dann auch nur wieder Überbringer der Nachricht und das wollte man schon seit geschätzt mindestens hundert Jahren. Es findet sich halt immer jemand und ......viele, wenn man nur geschickt genug "Fädelt".

WARUM??????????

Mit vielen freundlichen Grüßen, Rauhnacht


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion