natürlich "begleitet" (Schauungen & Prophezeiungen)

Tribun @, Oberfranken, Dienstag, 17. November 2015, 17:38 (vor 1662 Tagen) @ Taurec3173 mal gelesen

Wann war die vierte, "letzte Schauung" und wo befand sie sich da? Gibt es irgendeinen Anhaltspunkt, wo sich die Szene auf dem Feld abspielt? Womöglich ist das bei euch in der Nähe oder wo sich Deine Frau zu dem Zeitpunkt befand.

Die vierte "letzte Schauung" war so vor einem Jahr. Ja die hatte sie Zuhause nachts in einem Traum.
Sie merkt dabei ganz deutlich das ihr nichts geschieht.
Das mit den Feld bei uns wäre möglich aber nur in eine Richtung, nämlich nach oben vor dem Wald. Du musst wissen unsere Siedlung ist auf einer Anhöhe und überall bis auf eine Richtung erreicht man den Wald. Die eine Richtung führt nach unten in den Rest der Stadt.
Es könnte schon sein, das dieses große Feld unmittelbar über uns der Ort ist wo die Leute rumlaufen. Und es brennt um die Leute rum (wahrscheinlich die Häuser, evtl. auch der Wald).
Nur da denke ich persönlich muss was furchtbares passiert sein, weil wegen eines "normalen" Häuserbrand rennen dort oben auf den Feld bestimmt nicht so viele Leute rum.
Das Feld, das ich meine wird von einem Bauern regelmäßig bepflanzt (Weizen usw.)
Ich kam im Traum nicht mit vor.

Gruß Tribun


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion