Schmück dich nicht mit fremden Federn (Schauungen & Prophezeiungen)

Steffomio, Donnerstag, 05.11.2015, 10:46 (vor 2643 Tagen) @ BBouvier (3632 Aufrufe)

Hallo BBouvier,
mit der Zeit gewöhnt man sich an fremd geschmückte Federn so sehr, dass man glauben könnte es wären Eigene, selbst hervor gebracht von dem der sie Trägt.

"The Tapestry of Emptiness"
Zu Deutsch: Die Tapisserie der Leere.

So bitte verschone mich mit deinen Tapeten und Wandteppichen, denn ich glaube nicht (möchte nicht glauben), dass du so etwas nötig hast und ganz viel solides eigenes Mauerwerk deiner selbst dahinter ist.

Du und Taurec, ihr seid eigentlich ein Dreamteam. Taurec, das volle Leere (Leer im Sinne von Materiell entlehrt und voll im Sinne von spirituellen Leben) und du, das leere Volle (im Sinne von einem Bücherregal, welches ohne seine materiellen Bücher leer und wertlos ist).

Taurec kann *Alles* aus sich selbst heraus schöpfen. Der braucht keine Bücher mehr und wenn dann nur um zu sehen was die anderen so machen, oder um etwas verschwommenen Eindrücken mehr Kontur zu geben.

Bei dir, BBouvier ist es genau anders herum.

;-)

Gruß
Steffomio


Gesamter Strang: