Zwei Anmerkungen zum Lindelied (Schauungen & Prophezeiungen)

Leserzuschrift @, Sonntag, 20.09.2015, 11:26 (vor 2194 Tagen) (2385 Aufrufe)

[Anmerkung von Taurec: ...vom Zahnarzt mit den seherischen Angestellten, als Zusatz zur Lindelieddiskussion vor zwei Wochen. Bin gerade dabei, E-Mails zu bearbeiten, die sich angestaut haben, wozu ich erst jetzt komme. Die Verzögerung bitte ich zu entschuldigen.]

[1.]

Guten Abend Herr Hauser,

sollten all die neueren Schauungen richtig sein,verlieren wohl Millionen im Norden Deutschlands ihr Leben durch die Überflutung. Bleibt tasächlich 45 Meter über NN Restwasser und Schlick ist auch ein großes Gebiet für längere Zeit verloren.

Eben :

Minder Menschen,enger noch der Platz.

Habe ich auch oft drüber weg gelesen. heute [5.9.] war mir das sofort "klar".

[2.]

Ein in Bayern beliebtes Kartenspiel Watten (vom Wappen, siehe Wikipedia vom uralten 48 Kartenspiel kaisern, wie es heute noch in der Schweiz genannt wird) hatte eben diesen Ursprung: das Kaisern.

Der Bauer spielt Karten (= kaisert) bis zum Wendetag.

(wie in anderen analogen Bildern)

MFG
[Zahnarzt]


Benutzerkonto für Leserzuschriften

E-Mail an:
[image]

Einzustellenden Text und Beitragstitel angeben!


Gesamter Strang: