Avatar

Prognose: "Doch völlig unmöglich!" (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 03. September 2015, 14:08 (vor 1678 Tagen) @ JohnDoe785184 mal gelesen

<"Der komplett andersartige Ansatz ist eben die Schauungen in Beziehung
zu setzen mit der gegenwärtigen Gesellschaft und ihrer Entwicklung
.">

Hallo, John!

Taurec dazu ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Nur dieses vielleicht:
Prognostik auf Basis verlängerter Gegenwart zeitigt keine
stimmigen Ergebnisse und ist daher zur Überprüfung der Validität
von Schauungsaussagen denkbar ungeeignet.
Verwiesen sei exemplarisch auf diese tabellarische Zusammenfassung
- mein durchaus lückenhafter und teils irriger* Kenntnisstand von 1988 -
den die Lektoren seinerzeit als "doch völlig unmöglich!"
rundweg verwarfen.
http://www.michaelwinkler.de/Chronologie.html
* kein "Atomkrieg", kein "3. Weltkrieg", keine Schlachten bei Lyon&Ulm ...

Darüberhinaus sind wissenschaftlich völlig unvorhersagbare
Naturereignisse - insbesondere auch im Vorlaufe - offenbar ganz entscheidend (!)
sowohl für das Gesamtgeschehen als auch
für die dadurch jeweils ausgelösten politisch-sozialen Verwerfungen.

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion