Avatar

Türkei-Rußland (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Mittwoch, 02. September 2015, 00:16 (vor 1768 Tagen) @ Phillinger5713 mal gelesen

Hallo!

Ja, zwischen Rußland und Türkei scheint irgendwas zu sein und Deutschland hält sich da raus, womöglich wegen der bis dahin weiterhin ungeheuerlich ansteigenden Bevölkerungsmasse Moslems im Lande und der Befürchtung innerer Unruhen?
Es mag sein, daß die Türkei bis dahin wieder zum Islam kippt und damit die Sympathie sich hier aufhaltender Moslems gewinnt, die derselbigen aktiv Ausdruck verleihen wollen, sollte ihr "Gastland" sich erdreisten, etwas unislamisches unternehmen zu wollen.

Waldviertler:
"Schwerer Krieg in Ägypten."
"[...] ganz schwere Kämpfe in Ägypten."
"Nach dem Gefühl ist der Russe beteiligt [...]"
"[...] beim Krieg in Ägypten ist auch bei uns das Gefühl einer großen Kriegsgefahr."

Auch beim Waldviertler "Krieg im Osten Afrikas von Nord bis Süd", was aber schon beinahe dem Grundzustand dort entspricht.

Nostradamus (5/25):
"[...] Richtung Persien fast eine Million, in Byzanz, Ägypten wird die wahre Schlange einmarschieren."

Diesen Vers ordne ich allerdings in fernerer Zukunft beim "Chyren-Zyklus" an, falls es sich dabei nicht um ein eschatologische Idee handelt.

Jahenny:
"Er (Archel de la Torre) wird Persien durchqueren und das Land das darunter ist."

Gehört meines Erachtens ebenfalls in den Bereich der Endzeitvorstellungen und ist wohl nicht präkognitiv, sondern gehört zur "großen Erzählung" des Christentums.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion