6732 (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Theodor, Freitag, 07. August 2015, 23:45 (vor 1531 Tagen) @ Taurec3353 mal gelesen

Die 7000 Jahre werden auch in einem ansonsten recht belanglosen Vers behandelt, nämlich I/48:
Z. 2: Heißt wahrscheinlich nicht, daß 7000 Jahre lang ein anderer die Herrschaft hat, sondern ist eine Zeitangaben. Nach 7000 Jahren hat ein anderer die Herrschaft inne, wenn
Z. 3: Die Sonne ihre müden Tage hat. ⇒ Dann herrscht Dunkelheit. Gemeint ist womöglich der Himmelskörper oder abstrakt "der Antichrist". Ein weiterer Hinweis auf die Weltenwende zu Beginn des 7. Jahrtausends, also "jetzt".


Hallo Taurec,

bei Trithemius ist das mit den 7000 Jahren so eine Sache...

“...Samael spiritus Martis, tertio die Martij, anno mundi 6378, & gubernauit annis 354, menses 4, usq; ad annos mundi 6732, mense 4, Domini vero 1525,…” (Trithemius: De septem secundeis..., 1567, S. 48)

“… Samael der Geist des Mars, am dritten Tag des März, im Jahr der Welt 6378 [begann er seine Herrschaft]; und regierte 354 Jahre, 4 Monate bis zum Jahr der Welt 6732 im 4. Monat, [das ist das] Jahr des Herrn 1525...“

6732 entspricht 1525 n.Chr.
7000 entspricht 1793 n.Chr.

Seine Angaben differieren zu Theophilactus um 1733 Jahre, zu Pico della Mirandola um 1245 Jahre, zu Origenes um 449 Jahre, usw.

Es grüßt Dich freundlich:
Der Theodor


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion