Don Bosco und seine Buben (Schauungen & Prophezeiungen)

WernerH @, Freitag, 10. Juli 2015, 22:30 (vor 1829 Tagen) @ Eyspfeil3554 mal gelesen

Grüßt Euch alle,

bzgl. Don Bosco hat es immer schon Missverständnisse gegeben, nicht nur wegen seiner vermeintlichen Träume oder seiner falschen Stigmata.

Habe mich vor Lachen kaum halten können, als mir irgendwo dieses Buch samt Titel in die Hände gefallen ist.

http://www.amazon.de/Don-Bosco-seine-Buben-Lebensbild/dp/3908550351

Heilige und selige Einfalt: So etwas kann man doch nicht bringen, dachte ich mir.

Kann man doch! In kirchlichen Kreisen sowieso.

Für alle, die noch immer nicht kapieren, worauf ich hinaus will, hier die Textprobe:

"Bald ist der Leser von der Eindringlichkeit des Geschehens völlig in Bann geschlagen. Don Bosco geht seinen außergewöhnlichen Weg unter ärgsten Schwierigkeiten, aber mit unterschütterlichem Humor: zum Priestertum. Bald kommen seine vielfältigen Talente zum Wuchern."

Aber bevor auch dieser Faden völlig entgleitet (sorry, es ist bei mir heute Abend wie ein Zwang!) - das hat alles mit dem Forumsthema überhaupt nichts zu tun, außer vielleicht, dass man die Aussagen des guten Don Bosco samt und sonders in die Tonne kloppen sollte.

Weiterhin einen angenehmen Sommer wünscht
WernerH


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion