Avatar

Argumentativ nicht zielführend (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Sonntag, 28. Juni 2015, 19:39 (vor 1740 Tagen) @ Baldur3536 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 28. Juni 2015, 19:44

<"Ich sehe das mit den Jahresangaben anders als ihr.">

Hallo, Baldur!

Natürlich.
Das ist Dein gutes Recht.
Du magst sämtliche Schauungen, die irrige Zeitangaben enthalten,
deswegen pauschal verwerfen.

------------------------------------------
Einschub:
Da "Schauungen" (wohl wie Gefühle) immateriell sind bzw. aus einem
nichtmateriellen Bereich stammen
(Materie und Zeit gehören zusammen:
Ohne Materie ist gar keine Zeitaussage möglich),
sollten irrige Zeitausaussagen nicht verwundern, und sie sind m.E. weder Indikator
für Fälschung noch per se ein makanter Beleg für Irrigkeit des sonstigen
Inhaltes der Schau.

-------------------------------------------

Jedoch ist, was Du argumentativ gegen die Feldpostbriefe hier anführst:
"... es steht klipp und klar drin, dass das alles vor 2000 stattfände."
gar nicht zielführend, weil das dort doch gar nicht steht.

Beste Grüße Dir!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion