Avatar

"Es gibt eine Erdkrustverschiebung..." (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Samstag, 07. Februar 2015, 14:54 (vor 2089 Tagen) @ BBouvier4231 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 07. Februar 2015, 15:14

Der Niederländer Jayef - wohnhaft in der Bretagne -
erwähnt diesbezüglich ( = "Schollenverschiebung")
die Aussagen einr ihm bekannten holländischen
Seherin:
=>
"Nach der Finsternis gibt es noch immer viele Erdbeben
und manchmal einen Tsunami.
Das wird nur langsam abnehmen.
Auch gibt es noch laengere Zeit extreme Wetterereignisse.
Es gibt eine Erdkrustverschiebung; Europa wird waermer (Spanien eine Wueste),
der Westen Nordamerikas wird kaelter.
Land kommt hoch im Ozean, an einigen Stellen
westlich vom mittelatlantischen Ruecken.
Auch bei den Falkland-Inseln.
Ein neuer Pol suedlich von Suedamerika."

Von hier:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=87

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion