Definition Schauung (Schauungen & Prophezeiungen)

Steffomio @, Dienstag, 17.06.2014, 09:10 (vor 2597 Tagen) @ ods (2372 Aufrufe)

Hallo ods,
die Definition "Schauung", sofern sie hier im Forum überhaupt verankert ist, interpretiere ich so:
Eine nicht willentlich herbei geführte und nicht logisch herleitbare Wahrnehmung bzw. Erkenntnisgewinn über Dinge oder Geschehnisse von denen angenommen werden kann, dass sie an einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt in der Zukunft stattfinden werden.

Wogegen das hier versucht wird, willentlich herbeizuführen:

ich glaube, man muss hier unbedingt unterscheiden, was man mit Schauungen überhaupt sehen will und wie. Geistiges oder Materielles, geistig oder materiell.

Aber ein willentlich herbei geführter Erkenntnisgewinn kann nur sehr eingeschränkt als Schauung betrachtet werden. Also je ungeübter man ist, desto mehr fällt ein mögliches Ergebnis in den Bereich einer Schauung.

Vielleicht stolpere ich auch über den Begriff "Schauung". Ich hatte ja gerade auch nach der Art der Wahrnehmung bei einer Schauung gefragt.

Gruß
Steffomio


Gesamter Strang: