Avatar

Re: Weichenstellung (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 23. Mai 2014, 13:23 (vor 2379 Tagen) @ Baldur3111 mal gelesen

Hallo!

Dann wären alle Schauungen nutzlos.........

Leider danebengedacht.

Die Frage ist ja, ob Irlmaier dazu überhaupt etwas gesehen hat.

Die Indizien verdichten sich dahingehend, daß er von existierenden Plänen aus dem zweiten Weltkrieg beeinflußt worden sein könnte.

Irlmaier setzte bekanntlich laut Adlmaier den dritten Weltkrieg auf 1950 an.

Rein gedanklich hätten er oder Adlmaier die aus der jüngsten Vergangenheit noch in den Schubladen des Militärs liegenden Planspiele aufgrund des Vorhandenseins des Materials auch für einen kurz bevorstehenden Krieg übernehmen können. Irlmaiers Aussagen dazu wären dann obsolet.

Alles steht oder fällt aber mit der Kenntnis dieser Pläne durch Irlmaier/Adlmaier.

Es wäre demnach nicht anzunehmen, daß Irlmaier eine obsolete Variante sah. Vielmehr wäre ohne Schauungsbasis eine obsolete Variante intellektuell produziert worden.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion