Wie gut, dass meine Recherche (Schauungen & Prophezeiungen)

Odin @, Dienstag, 25.03.2014, 15:30 (vor 2637 Tagen) @ Taurec (3154 Aufrufe)

Hallo

Wie gut dass meine Recherche in der Königlichen
Bibliothek zum Thema Anton Johansson nicht von
solchen Machenschaften betroffen war. Ich konnte
den Originalartikel vom Gespräch zwischen Anton
Johansson und Oberst Melander in der Mikrofilm-
abteilung im Svenska Dagbladet in der Märzausgabe
von 1914 ungehindert und unverfälscht nachlesen
(und eine Kopie anfordern) und mich von der
Echtheit von Johanssons Kernbotschaft überzeugen.
Schade dass Euch mit den Feldpostbriefen nicht
das gleiche Glück beschieden war. Seid ich
damals an Ort und Stelle recherchiert habe, habe
ich im Beispiel Johansson den echten Beweis
"schwarz auf weiss" gesehen, dass echte Voraus-
sagen existieren.

Odin


Gesamter Strang: