Beykirch > Schäfer Jaspers (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Sonntag, 23.03.2014, 06:58 (vor 2610 Tagen) @ randomizer (3936 Aufrufe)
bearbeitet von Ulrich, Sonntag, 23.03.2014, 07:16

Hallo randomizer,

die späteren Autoren kennen diesen Text immer nur von Zurbonsen (1897/²1907); die tatsächliche Primärquelle ist aber entweder Beykirch (1849) oder Sömer (1892).

Danke !

Da ich leider gerade keinen Zugriff auf meinen Beykirch-Scan habe ...

Th. Beykirch :
Prophetenstimmen mit Erklärungen : möglichst vollständige Sammlung aller Prophezeiungen aus alter und neuer Zeit, über die Gegenwart und Zukunft, mit Erklärung der dunklen Stellen.
Paderborn : Schöningh, 1849

Zum Blättern:
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/pageview/2173027

Als png- und/oder pdf-Download:
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/ob/content/structure/719501
(automatischer Komplett-Download z.B. mit "Teleport Pro" von www.tenmax.com , mit den Einstellungen "Linktiefe 1", "auch fremde Server" und für pdf-Download in den Projekt-Einstellungen unter "Netiquette" die Option "Obey Robot Exclusion" deaktivieren))

<edit>
pdf-Download "am Stück" über die Titelinfo-Seite
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/titleinfo/2173027
dort http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/download/pdf/2173027?name=Prophetenstimmen%20mit%20Erkl%C3%A4rungen
~ 43 MB
</edit>

Darin zwei Texte deren erster mit dem Anfang des Zurbonsen-Textes übereinstimmt und einem Kapuziner-Pater aus Düsseldorf aus dem Jahre 1762 zugeschrieben ist:
"Wenn die Frauensleute nicht wissen, was sie vor Ueppigkeit und Hochmuth für Kleider tragen wollen ..."
(Seite [97] 91 ; http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/pageview/2173133 )

Der zweite Text die Prophezeiung des westfälischen Schäfers Jaspers, Seite [103] 97 ff, darin auf Seite [104] 98:

"... Abends wird man sagen: Friede, Friede, und es ist kein Friede, und Morgens stehen die Feinde schon vor der Thüre ...
In dem Jahre, wo der Krieg losbricht, wird ein so schönes Frühjahr sein, daß im April die Kühe schon im vollen Grase gehen. ..."

( http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/pageview/2173140 )

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: