Avatar

wieder mal eines der bekannten Irlmaierplagiate? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Mittwoch, 12. Februar 2014, 01:47 (vor 2071 Tagen) @ offtopic9030 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Mittwoch, 12. Februar 2014, 02:14

<"Wenn "auf einen Mann sieben Frauen kommen"
und dann noch Deutschland fast menschenleer ist...
wer geht denn nach Russland um es eben mal zu besetzen,
als Besatzermacht? Wir? Wohl kaum.
">

Völlig richtig, Offtopic!

"Vorstellbar" wäre womöglich (!) ein kleines Kontingent
durch Soldaten beschützte deutsche "Berater/Gouverneure" in Moskau,
die die neue russische Regierung leiten und überwachen:
Wie die USA/die Sowjets ab 1945 in Berlin etwa ...

Und das dürfte auch völlig ausreichend sein.
Rill:
"In Rußland werden alle Machthaber vernichtet.
Die (= ihre?) Leichen werden dort nicht begraben und bleiben liegen.
Hunger und Vernichtung ist in diesem Lande
zur Strafe für ihre Verbrechen."

Irlmaier:
"In Rußland bricht eine Revolution aus und ein Bürgerkrieg.
Die Leichen sind so viel, daß man sie nicht mehr
wegbringen kann von den Straßen.

Das Kreuz kommt wieder zu Ehren.
Das russische Volk glaubt wieder an Gott.
Die Großen unter den Parteiführern bringen sich um
und im Blut wird die lange Schuld abgewaschen."

Da erübrigt sich eine landesweit-flächendeckende per se ...

Wobei es sich bei diesem "Irlmaier" womöglich
wieder mal nur um das Echo einer ihm bekannten
Aussage (hier Rills!) handeln mag. :-D
=> oben "fett" gekennzeichnet

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion