Re: Wir verdrängen weil sich das "Oben" und "Unten" nie ändern wird (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Montag, 14.10.2013, 23:46 (vor 2747 Tagen) @ NeuOrest (6734 Aufrufe)

Hallo NeuOrest,

"Gerade dies ist für mich eine Motivation, die innere Entwicklung voranzutreiben (in mir wie in anderen). In meinen Augen rätselhaft, wie ein bedeutender Teil der Bevölkerung diese Umstände so konsequent in den Hintergrund drängen kann"

Weil wir seit Anbeginn der Welt ein Herrschafts- und Unterdrückungssystem
auf der Erde haben, unabhängig vom politischen System.
Ob wir uns im mittelalterlichen China bewegen, im globalisierten
Kapitalismus oder im Kommunismus, stets dasselbe.

In Demokratien werden ganz gezielt gewisse geeignete Figuren an die
Macht gehievt "Abgeordnete"), die dann eine große Klappe haben,
wie sie uns das Leben leichter machen wollen,
aber ansonsten Gutverdiener sind, diese "Diener des Volkes".

Auch Revolutionen führen schlußendlich zu Imperaturen, wo dann wieder
eine Elite herrscht und der große Rest schauen muß, wo er bleibt.

Was bleibt uns denn anderes übrig, als dies zu verdrängen, jeder
individuell nach Art und Geschmack? Von mir aus mit Yoga?
Weil ohne Geld kann man zwar hinlaufen, wo man will, aber...:schief:

Herzliche Grüße,
Eyspfeil


Gesamter Strang: