Massensterben (Schauungen & Prophezeiungen)

Malbork @, Montag, 07.10.2013, 20:56 (vor 3151 Tagen) @ BBouvier (21157 Aufrufe)

Hallo BB,

das Massensterben wird demnach letztendlich der Vorbeiflug des Himmelskoerper ausloesen. Durch Truemmer, die beim Vorbeiflug auf die Erde stuerzen und wohl durch Gravitationskraefte an sich (Frage an die Experten hier) werden die Erdbeben ausgeloest... Frage, ob durch einen Einschlag auf Groenland bzw. in der Nordpolgegend das Aufbrechen der Eis- und Schneemassen bewirkt werden koennte, wodurch riesige Massen in Bewegung Richtung Sueden (also Nordamerika, Europa und Sibirien) gelangen koennten, wo sie durch die Temperaturunterschiede zwangslaeufig schmelzen wuerden? Der Nordpol ist doch angeblich eine riesige treibende Eismasse... Das wuerde auch bspw. den "Nebel" ueber Skandinawien in einigen hier veroeffentlichten Schauungen erklaeren.
Wir muessen es demnach hier mit einer konzentrierten Situation zu tun haben, also Erdbeben, Eisschmelze, Einschlaege und das Auftauchen einer Landmasse aus dem Ozean. Weltweite Naturgewalten, gegen die der Mensch absolut machtlos ist. Das duerfte die reinste Hoelle werden.
Uebrigens, ich weiss nicht, ob das hier von euch vernommen wurde, aber erst neulich nach dem Beben in Pakistan ist dort vor der Kueste ploetzlich eine Landmasse aus dem Meer aufgetaucht...

Gruss
Malbork


Gesamter Strang: