Avatar

völlig verkrampft (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Sonntag, 06.10.2013, 22:19 (vor 3230 Tagen) @ Selly (21078 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 06.10.2013, 22:46

Hallo, Selly!

Und ich dachte/hoffte, dieser Unsinn wäre nun endlich beerdigt.
*seuffz*

"Kosmischer Staub, heißt es."

"Heißt es" überhaupt nicht!!
Denn das stammt doch von Fragenden Adlmeier!
Falls Adlmaier gefragt hätte, wo der Haus-Staub
wohl her käme - dann rittest Du wohl auf "Häusern!" herum?

"Also, wenn man das liest, käme man nicht zu allererst
auf die Idee, dass es sich um Impaktstaub handelt
."

Allerdings nicht.
Wie wohl auch?
Weil man (außer vielleicht in engsten Fachkreisen)
von Impakten erst seit ein paar Jahrzehnten
doch überhaupt weiß!

"Sondern um Staub aus dem Kosmos."

Ja.
Das denkt (!!) sich damals Adlmeier!!

"Vielleicht sprudelten die Worte nur so auf Irlmaier heraus."

Und jetzt wird es völlig absurd:
Aus Irlmaier ist da rein gar nichts herausgesprudelt.
Sondern das war doch die Frage (!) Adlmeiers.

Woraufhin Irlmaier als Antwort in leichter Variante
aus dem "Lied von der Linde" => "Atemkrampf" zitierend echot. :-D

Und der im übrigen rät, nicht aus dem Fenster hinauszusehen.
...um den Zorn Jahwes nicht zu sehen.
"Lied" => "Auch am Fenster schaue nicht den Graus!"
Am besten, um das zu vermeiden rät (!), die Fenster überhaupt zu verkleben. :lol2:
Der rät (!) eine geweihte Kerze anzuzünden ... etc.
"Lied" => "Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein,
Wofern sie brennen will, dir Schein."

Weil er nämlich darüber auch nicht mehr weiß,
als die ihm bekannten alten Schauungen aus Frankreich
und das "Lied von der Linde" denn nun mal hergeben.

Genau obiges nämlich!
=>
Und nicht mehr.
Weil er nämlich keine Ahnung hat.

:trost:

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: