...dazu bestimmt, im Meer zu versinken (Schauungen & Prophezeiungen)

grumpf @, Sonntag, 06.10.2013, 13:16 (vor 2935 Tagen) @ Leserzuschrift (3308 Aufrufe)

Hallo,
eine der vielleicht weitblickendsten spirituellen Menschen, die je auf Erden lebten, war Mirra Alfassa, besser bekannt als "Die Mutter", geistige Gefährtin von Sri Aurobindo.
Sie war Gründerin von Auroville in Südindien und hatte vor ihrer Zeit bei Sri Aurobindo eine fundierte okkulte Ausbildung bei Max Theon in Algerien.
Sie äußerte (auf eine Frage ihres Schülers Satprem - der das Gespräch in der "Agenda" festhielt) am 18.6.1965, daß es das Schicksal der Britischen Insel sei, zu versinken.

Nachzulesen (zusammen mit anderen höchst spannenden Aussagen über China, USA und deren Besetzungen auf der Erde) auf der Seite:
http://www.aurobindo.ru/workings/ma/agenda_06/1965-06-18-01_g.htm

Dort ganz unten stehen die Aussagen über England.
Man beachte auch Fußnote 7 dazu.

Schönen Sonntag!
*grumpf*


Doch Schweigen ist dann angebracht,
fatal die Plapperei.
Die ritterliche Hohe Wacht,
ist keine Narretei,

sondern sei damit getarnt,
daß keine Augen ruh'n
auf des Narren Wahrheits-Pfad
und seinem stillen Tun.


Gesamter Strang: