Schönhammer / Bekh / Angerer (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Montag, 09. September 2013, 05:49 (vor 2495 Tagen) @ randomizer7372 mal gelesen

Hallo randomizer,

Mir sind zwar die äußeren Umstände der Erstveröffentlichung bekannt, nicht jedoch der genaue Inhalt. Der Prophezeiungstext erschien unter dem Titel 'Blutvergiftung der Völker' am 29. August 1975 in der Nr. 38 der oben genannten Wochenschrift in Ruhpolding.

der von Taurec zitierte ( https://schauungen.de/forum/index.php?id=23008 ) Abschnitt aus Schönhammer "PSI und der dritte Weltkrieg", 1. Aufl. von 1978 findet sich auch - mit geringen Abweichungen im Text - bei Bekh, "Vorabend der Finsternis", und wird von Anton Angerer in "Das steht der Welt noch bevor" ( http://www.theologisches.info/Angerer.pdf ) im Abschnitt "Blutvergiftung der Völker, Prophezeiung eines Priesters aus der Nähe von Salzburg" auf den Seiten 137 bis 139 zitiert.

Der bei Angerer zitierte Text von Bekh ist zwar umfangreicher als bei Schönhammer, allerdings ist kein Abschnitt als ein Irlmaier zugeschriebenes Zitat gekennzeichnet, sondern bestenfalls mittels der Absätze im Text zu erraten, was als Zitat und was als Meinung des Autors anzusehen ist. Fred Feuerstein ( https://schauungen.de/forum/index.php?id=3912 ) zitierte 'Karl Leopold von Lichtenfels' Meinung aus dessen "Handbuch Jahrtausendwende", daß es sich um "eine Zusammenfassung und Interpretation der Prophezeiungen von Irlmaier, Stieglitz u.a. zu handeln" scheint.

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion