mind. ein Original existiert imho noch (Schauungen & Prophezeiungen)

randomizer @, Sonntag, 08. September 2013, 05:41 (vor 2490 Tagen) @ Taurec7881 mal gelesen
bearbeitet von randomizer, Sonntag, 08. September 2013, 06:08

Guten Morgen Taurec!

Wir wissen bis heute nicht, wer der Priester war, und es besteht keine erkennbare Chance, jemals in den Besitz des Originaldruckes, aus dem Schönhammer zitiert hat, zu kommen.

Von Schönhammers Vorlage existiert meines Wissens mindestens noch ein Exemplar, ich werde die Tage mal anfragen, ob ich möglicherweise eine Kopie/Fotographie davon bekommen kann, ohne gleich persönlich dorthin reisen zu müssen.
Im Erfolgsfall gebe ich euch bescheid.

Es besteht die Möglichkeit, daß große Teile der Irlmaiertexte (vor allem bei Adlmaier und Journalisten, die von Adlmaier abschrieben) nicht auf Irlmaiers Schauungen zurückgehen, sondern ihm entweder untergeschoben wurden oder von Irlmaier in gutem Glauben weitererzählt wurden, als Ergänzung zu seinen eigenen Bildern. Das wurde hier im Forum schon mehrfach erwähnt und anhand von Einzelbeispielen plausibel belegt. Auf die Expertise von Randomizer, der sich in das Thema hineinknien wollte, warten wir jedoch noch.

Mir fehlen noch ein halbes dutzend sehr seltene Quellen, um meine Irlmaier-Recherchen endlich abzuschließen. Diese zu bekommen ist aber sehr aufwendig und teuer, daher kann ich das derzeit kaum beschleunigen. Mein Zwischenresumée kennst Du ja: grob 3/4 der Irlmaier'schauungen' halte ich für Plagiate, das andere 1/4 kann ich nur noch nicht beweisen bzw. ist vielleicht einfach schwer zu belegen (da mutmaßlich von Irlmaier zusammengereimt und nicht direkt plagiiert). Ob überhaupt eine authentische (eigene) Schauung Irlmaiers dabei ist, mag ich derzeit noch nicht entscheiden/beurteilen.

Schönen Sonntag!
randomizer


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion