Russische Propaganda und Desinformation (Schauungen & Prophezeiungen)

Leo DeGard @, Dienstag, 03. September 2013, 00:01 (vor 2501 Tagen) @ Eyspfeil7629 mal gelesen

Leute, Leute, ich will euch nur mal eins sagen: Ich habe mich in den letzten 15 Jahren intensiv mit den Zielen und Methoden der sowjetisch-russischen Politik beschäftigt, was ihr ganz offensichtlich nicht getan habt. Allein schon die Verwendung von Phrasen wie "US-Imperialismus", "Einkreisung Russlands" oder "Russland wird provoziert" zeigt, dass ihr euer Weltbild schlicht aus den falschen Quellen bezieht, denn diese Begriffe entstammen offenkundig der russischen Lügenindustrie. Ihr solltet euch dringend mal mit der Arbeitsweise des "Sluschba A" des russischen Auslandsgeheimdienstes vertraut machen, bevor ihr den Begriff "Geopolitik" auch nur in den Mund nehmt! Eine kurze Zusammenfassung, wie die russische Desinformation arbeitet: So lügt Moskau!

Grundsätzlich gilt: Wer die Hintergründe des "Kollaps des Kommunismus" nicht verstanden hat, der braucht sich über die Ursachen des nächsten Weltkriegs überhaupt keine weiteren Gedanken mehr zu machen, denn er läuft zwangsläufig in die Irre: Die Lüge vom Ende des Kommunismus

Getreu Lenins Maxime, man müsse erst die Währung eines bürgerlichen Staates zerstören, bevor man die Revolution auslösen könne, hat der kommunistische Angriff gegen den Westen tatsächlich bereits vor einigen Jahren begonnen. Das ist der Hintergrund, der zum Dritten Weltkrieg führen wird: Wer hat die Weltfinanzkrise ausgelöst?


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion