Avatar

Hallo, Kauz! (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Mittwoch, 14.08.2013, 18:26 (vor 2868 Tagen) @ Kauz (8765 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Mittwoch, 14.08.2013, 18:38

Muss es immer auf einem Berg sein?

Freundliche Grüße

Kauz


Das Thema hatten wir hier bereits mehrfach.
Jedoch gibt es eben für das "Problem" überhaupt keine Lösung.

1)
In einem Dorf müsste man sein Gebäude zur waffenstarrenden
Festung ausbauen ... mit wenigstens 8-12 erfahrenen "Jägern",
die rund um die Uhr paarig an den Scharten Wache schieben:
Notstromaggregat und Flutlicht rundum!
Und nach einer Weile liegt dann entweder ein Dutzend Dörfler
vergammelnd rund um das Haus ... belagerte Festung! ...
oder aber, man füttert freiwillig das ganze Dorf 14 Tage durch -
und dann hat Niemand mehr etwas zu beissen.

2)
Dasselbe "Problem" hat man in abgelegener Lage.
In allen Dörfern rundum ist man sofort "DER Feind Nr. 1"
und ist "danach" verhasstes, gejagtes Freiwild für Jedermann und vogelfrei.
Wer sich vor die Tür wagt, wird vom nahen Waldrande abgeknallt
wie eine gefährliche Bestie.

3)
a)
Ganz abgesehen davon, dass es völlig illosorisch ist,
sich vorzustellen, in Zeiten, in denen derlei technisch und finanziell
"vorher" durchführbar wäre, 8-12 Männer nebst deren Frauen und Kindern
auf die Beine zu bringen, die ein solches Projekt denn auch angingen.
b)
Zu den (um obige 30-40 Personen), für die Vorräte für 2-3 Jahre
anzulegen wären, stossen im Bedarfsfalle sofort noch deren Brüder
und Schwestern, deren Freunde, Freundinnen, deren Tanten, Onkel,
Schwäger, gute Freunde sowie deren Frauen, Männer, Kusinen etc. etc. =>

Ja - ich weiss schon:
"denken" kann ich mir da so allerlei.
Aber mir ist praktisch Niemand (!) bekannt, der auch nur Einen (!)
kennt, der bereit wäre, jetzt mit ihm in ein solches Projekt
tatsächlich zu investieren.

Dafür gibt es gleich mehrere Gründe:
- der finanzielle Bedarf ist ganz erheblich
- Ortsgebundenheit
- noch ist es ja nicht so weit
- vielleicht kommt es ja gar nicht so schlimm?
- zu zweit (2 Familien) ist die Basis völlig unzureichend
- siehe die oben angeführten, völlig nachvollziehbaren Argumente

Ich wiederhole:
=>
Das Thema hatten wir hier bereits mehrfach.
Jedoch gibt es eben für das "Problem" überhaupt keine Lösung.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: