Avatar

<"ISON um die Sonne rum"> (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Donnerstag, 01. August 2013, 14:04 (vor 2266 Tagen) @ Georg2220 mal gelesen

<"...ist das schon etwas außergewöhnliches,
dieses Ausmaß an Helligkeit von ISON ...
">

Hallo, Georg!

1)
Wenn Du auch gelesen hättest, worauf Du antwortest,
dann wüßtest Du, daß man hofft/meint, ISON wohl
mit bloßem Auge überhaupt sehen zu können!
Kennt man Deine "Ideen", dann verwundern solche
spinnerte Phantastereien allerdings nicht:
Derlei von Dir ist da überhaupt nicht außergewöhnlich.


2)
<"Ob es den Kometen ISON um die Sonne rum
zerlegen wird, das wird man sehen.
">

Genau!

Entweder er zerlegt sich.
Oder auch nicht.
=>
Welch ein tiefsinniger Gedanke! :ok:

3)
a)
<"(Schauberger ...dürfte ...
... Wirbel,- und Spiralbahnen ... als planetare Bewegungen bezeichnet haben)
">

Mit Deinen dümmlichen Schaubergerphantstereien
nervst Du nicht wenig.

b)
<"In diesen Spiralbahnen dürften ... innere Zusammenhänge
begründet liegen.
">

Ach, Du meine Güte! :-D

1.
Ist dieser "Satz" völlig sinnfrei.

2.
Sind jegliche Bewegungen selbstverständlich immer
nur relative in Bezug auf ein Koordinatensystem:
Das Vetil des Rades eines Fahrzeuges, das vorbeifährt,
bewegt sich zwar kreisförmig um die Nabe, jedoch
relativ zum Erdboden natürlich auf und ab.
Und so weiter =>

c)
<"Solange man letzteres nicht kennt oder versteht,
kann man nix darüber aussagen .
..">

Ja.
Schon klar.
Bereits mit derlei Binsenweisheiten bist Du überfordert.

4)
<"Bei Paracelsus hieß es noch:
Dass im Norden sichtbar werdende Kometen...
schwere Ruten darstellen
würden...wie auch immer.">

Ja.
"schwere Ruten"
Gut, zu wissen! :trost:
Wie auch immer. :-D

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion